Durch Sport länger jung bleiben

Die Lebenserwartung in Deutschland steigt. Doch damit haben sich auch die Vorstellung vom Altsein verändert. Denn inzwischen fängt für viele wirklich mit 66 Jahren das Leben so richtig an. Doch damit Sie bis ins hohe Alter Spaß daran haben können, ist Gesundheit wichtig. Wer sich jedoch fit hält, kann viel dazu beitragen, sich länger jung zu fühlen. Und je eher Sie damit beginnen, desto besser.

Die positiven Auswirkungen von Sport

Es gibt viele Möglichkeiten, sich fit zu halten. Wichtig ist jedoch, dass sowohl die Muskeln gestärkt werden, wie auch dass das Herz-Kreislauf-System trainiert wird. Starke Muskeln sind wichtig, da sie die Gelenke schonen und auch die Knochen schützen. Ein gut trainiertes Herz-Kreislauf-System hat viele Vorteile, denn es verleiht Ihnen nicht nur eine allgemein größere Leistungsfähigkeit, sondern beugt auch vielen Erkrankungen vor. So wird durch regelmäßig betriebenen Ausdauersport auch die Fettverbrennung aktiviert. Weniger Übergewicht reduziert das Risiko von Bluthochdruck und wenn auch das gefährliche Bauchfett verschwindet, wird das Diabetes-Risiko ebenfalls reduziert und Ihre Gelenke werden durch ein geringeres Gewicht auch entlastet. Inzwischen wird auch vermutet, dass regelmäßige körperliche Betätigung das Risiko von Demenzerkrankungen reduziert.

Welche Sportarten sind geeignet?

Ideal sind Sportarten, die an der frischen Luft betrieben werden können, wie Wandern, Walken, Laufen oder Fahrrad fahren. Denn so erhöhen Sie direkt auch die Sauerstoffzufuhr Ihres Körpers. Schwimmen ist ebenfalls eine gute Alternative, da es nicht nur die Ausdauer trainiert, sondern durch den Wasserwiderstand gleichzeitig die Muskeln stärkt und durch den Auftrieb die Gelenke entlastet. Ihre Muskeln können Sie durch die Geräte in einem Fitness-Studio gezielt stärken, doch es gibt auch viele Fitnessgeräte für den Heimgebrauch. Mit ihnen können entweder einzelne Muskelgruppen gezielt trainiert werden, doch es gibt auch Multifunktionsgeräte, die ein Ganzkörper-Workout möglich machen. Auf www.fitness.de wird eine große Auswahl an Geräten für das Krafttraining sowie für das Ausdauertraining angeboten. So können Sie Ihre Ausdauer beispielsweise mit Laufbändern, Ergometern oder Crosstrainern trainieren, selbst wenn es draußen nass und kalt ist. Dies ist dann keine Ausrede mehr, das Training ausfallen zu lassen und im Frühjahr können Sie schon richtig fit wieder draußen trainieren. Falls Sie zu Hause keinen Platz für große Fitnessgeräte haben sollten, finden Sie auf www.fitness.de auch leicht verstaubare Fitness-Artikel, mit denen Sie Ihren Körper wirksam trainieren können.