Bewegung gegen schmerzende Gelenke im Alter

Eine dreijährige Studie an der Universität von Queensland in Brisbane, Australien, beschäftigte sich mit dem Zusammenhang zwischen körperlicher Aktivität und Gelenkproblemen bei Frauen ab 70 Jahre.
3970 Frauen im Alter von 72 bis 79 nahmen an dieser Studie teil. Dokumentiert wurde die wöchentliche körperliche Aktivität der Probandinnen in Minuten (METmin): gar nicht (unter 40 METmin), sehr wenig (40 bis unter 300), wenig (300 bis unter 600) und moderat (600 bis unter 1200), sehr aktiv (über 1200).

Die Teilnehmerinnen in den zeitlichen Bereichen von moderat bis sehr aktiv wiesen erheblich weniger Steifigkeit bzw. Schmerzen in den Gelenken auf. Es liegt nahe, dass dieses Ergebnis auch auf Männer in gehobenem Alter übertragbar ist.