Multipresse

Die Multipresse findet ihren Einsatz sowohl im Fitnesstudio als auch im heimischen Trainingsraum.
Die Multipresse im Gym ist ein überaus stabiles Gerüst, welches die Führung einer waagerecht eingelagerten Stange ermöglicht. In Kombination mit einer Flach- oder Schrägbank lassen sich an der Multipresse vor allem Übungen für die Brust und die Schulter durchführen, insbesondere für die Brust das negative Bankdrücken. Auch Bein- oder Gesäßübungen wie Ausfallschritte oder Kniebeugen sind möglich.


Zum Shop »

Der eindeutige Vorteil der Multipresse ist eine saubere Führung, welche die eingelagerte Stange gewährleistet. Hinzu kommt ein nicht unbedeutender Sicherheitsaspekt, denn die Stange kann über die komplette Führung in Rasten fixiert werden. Sollte also die Kraft unerwartet nachlassen, kann so die Übung jederzeit abgebrochen werden, weil das Absetzen der Stange auf jeder Höhe möglich ist. Fehlt ein Trainingspartner, der beim Bankdrücken bis zum absoluten Kraftmaximum im Fall des Kraftverlustes die Stange annehmen kann, lässt sich das Training mit mehr Sicherheit an der Multipresse ausführen als ohne Partner auf der Hantelbank.

Der hohe Sicherheitsstandard birgt auch einen psychologischen Aspekt für die Trainierenden, die sich unsicher fühlen. Das jederzeit mögliche Fixieren der Stange verleiht Zutrauen. Weniger gefördert an der Multipresse wird das Koordinationsvermögen. So sollte es also mit entsprechenden Übungen ergänzt, oder von Zeit zu Zeit mit Freihanteltraining ausgetauscht werden.

Beim Workout im heimischen Trainingsraum verfügt die Multipresse meist über zusätzliche Funktionen. Dies ist gerade bei Pressen im niederen Preissektor mit weniger Möglichkeiten für die Feineinstellungen verbunden. Auf einen Seilzug sollte jedoch nicht verzichtet werden, denn dieser ermöglicht Übungen für den Rücken wie z.B. Latissimus-Ziehen und das Training der streckenden Muskeln. Eine stabile Bauweise und sicherer Stand sollte bei Anschaffung genauso berücksichtigt werden wie der einzuplanende Platz.

Zum Shop »