Fitness für Frauen – Mit Crosstrainer zur Wunschfigur

Sie lassen die Kilos nur so purzeln, sind die idealen Partner zum Ausdauertraining und Muskelaufbau und Spaß hat Frau mit ihnen auch noch – Crosstrainer sind die perfekten Partner für das Bodystyling. Und: Sie sind bei Powerfrauen gefragt wie selten zuvor.
Crosstrainer haben es in sich. Bei einem regelmäßigen Training mit ihnen, werden ca. 700 Kalorien die Stunde verbrannt. Vier Mal die Woche Fitness mit ihnen heißt 2800 Kalorien weniger. Das schönste daran: Nicht nur die Kilos purzeln, sondern die tägliche Kondition wird Step bei Step besser, und alle großen Muskelgruppen an Beinen, Rumpf und Armen werden gleichzeitig trainiert. Crosstrainer werden damit zum perfekten Personal Trainer!

Crosstrainer – was bieten sie?
Crosstrainer fördern das gelenkschonende Ausdauertraining! Ihr Bewegungsablauf ist von sanfter Natur. Sie ähneln dem Laufen (oder dem Walken), sind dabei jedoch ohne typische Stoßbelastungen, die beim „normalen Lauf“ erzeugt werden.

Erstmals mit ihnen in Berührung kommen viele Frauen im Fitnessstudio. Meist schnell begeistert, werden sie zur Number One des Trainings. Doch dann kommt der Fitness-Knick, den viele nur allzu gut kennen. Die Zeit ist knapp, die Straßen sind vereist, Frau kommt abgehetzt nach Hause und schon überwiegt der „innere Schweinehund“. Das Ergebnis: Wieder ein Abend Daheim und plötzlich sind Wochen ohne Fitness vergangen.

Die gute Alternative bieten in diesen Fällen Crosstrainer fürs Zuhause. Sie warten auf das Training vor Ort, ohne die Wohnung nochmals verlassen zu müssen, dann zur Stelle, wenn es in den eigenen Zeitplan passt. Sie ermöglichen den Abendlauf nach Stunden sitzender Tätigkeit im Büro, können mal in meditativer Ruhe genossen werden, mal mit Musik, und nach einer Stunde Fitness ist der Kopf wieder frei vom Alltagsstress.

Kaufberatung – welcher Crosstrainer ist empfohlen?
Crosstrainer sind heute schnell und einfach in Online Sportshops erhältlich. Beachtet werden sollte bei dem Kauf die Qualität! Mit einem guten Crosstrainer laufen Sie viele Kilometer, er ist leise und intuitiv zu bedienen, ein Trainingscomputer informiert Sie über relevante Daten wie Puls, Kalorienverbrauch, Strecke etc. und Ihr Lauf ist „rund“ in seiner Bewegung (hohe Schwungmasse). Wichtig ist zudem die Sicherheit! Auf Sicherheit geprüfte Fitnessgeräte ist Verlass. Entscheidend sind zudem Ihre Erwartungen: Bevorzugen Sie lange oder kurze Schrittlängen, sind Sie Anfänger oder Profi, wie umfangreich sollte der Trainingscomputer für Sie ausgestattet sein? Die individuelle Beratung erhalten Sie via Telefon in Onlineshops genauso wie persönlich in Sport-Fachgeschäften.

Wie viel Training ist gesund?
Insbesondere Anfängerinnen oder Wiedereinsteigerinnen sollten es anfangs mit dem Training nicht übertreiben! 30 min an 3 Tagen die Woche sind anfangs völlig ausreichend. Steigern Sie je nach Fitness-Wohlgefühl später langsam bis zu einer Fitnessstunde an drei Tagen die Woche. Am Ende des Trainings steht der Widerstand: Powerfrauen ist jetzt das noch intensivere Training empfohlen. Und nicht vergessen: Fitness muss Spaß machen!