Vitamin D zur Unterstützung des Fettabbaus

Abwechslungsreiche und gesunde Ernährung sind für unser Wohlbefinden wichtig.
Der Mensch braucht die verschiedensten Vitamine und Mineralstoffe, um sich wohl zu fühlen.
Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit.
Aber nicht immer haben wir die Möglichkeit und die Zeit, uns gesund zu ernähren und unseren Grundbedarf an Nährstoffen zu decken.
Viele Menschen nehmen nicht genügend Obst und Gemüse zu sich. Fast Food, gezuckerte Säfte, viele Fertiggerichte und Alkohol sind Vitaminkiller und tragen nicht zu einer vernünftigen Ernährung bei. Ein besonderes Vitamin ist Vitamin D.

Vitamin D

Vitamin D wird auch das Vitamin aus der Sonne genannt. Unsere Haut kann es selbst produzieren, wenn wir genügend Sonnenlicht haben. Gegen Ende des Winters sind unsere Vitamin D Ressourcen oft nicht sehr umfangreich.
Aber auch mit der Nahrung können wir Vitamin D aufnehmen, zum Beispiel mit Fisch.
In Obst und Gemüse jedoch kommt Vitamin D nur in sehr geringen Mengen vor.
Darum ist die Versorgung mit Vitamin D nicht immer ideal.
Auch nimmt die Vitamin D Produktion des Menschen mit dem Lebensalter immer mehr ab.

Vitamin D und Fettabbau

Wissenschaftler haben festgestellt, dass sich ein Vitamin D Mangel sehr negativ auf den Fettabbau auswirkt. Besonders die Muskelmasse um Bauch und Hüften lagert viel Fett an, wenn es zu einem Vitamin D Mangel kommt. Dem kann man mit einer guten Versorgung entgegenwirken. Vitamin D Präparate helfen uns also dabei, eine gute Figur zu machen und sind wahre Fettkiller.