Eiweiss Riegel

Nicht immer ist es für einen Kraftsportler angenehm, wenn er Supplements einnimmt um seinen Muskelaufbau zu fördern. Neben diversen Kapseln, Shakes und Pulvern gibt es zudem noch den Riegel. Dieser ist meistens mit Eiweiss versetzt und ist speziell für Kraftsportler eine willkommene Abwechslung.

Das in dem Riegel enthaltene Eiweiss ist besonders wichtig für den Aufbau der Muskeln ohne, dass Fett neu angelagert wird. Der Körper erhält durch das Eiweiss alle nötigen Aminosäuren um den geforderten Energiebedarf während einer Trainingseinheit abzudecken. Jeder Sportmediziner empfiehlt den Kraftsportlern pro Kilogramm Körpergewicht etwa drei Gramm Eiweiss aufzunehmen. Das Ziel liegt darin, neben dem Aufbau der Muskelmasse auch die schon vorhanden Muskelmasse zu erhalten. Daher sollte folglich mehr Eiweiss mit der Nahrung aufgenommen werden als benötigt wird.

Und hier liegt auch der Vorteil des „Snacks für zwischendurch“. Durch den hohen Eiweiss-Bedarf ist es oftmals schwer wirklich so viel über die Nahrung aufzunehmen. Und mit einem solchen Riegel fällt es schon leichter auf diese Grundmenge über den Tag zu kommen. Wichtig ist eben, dass neben dem Eiweiss nur sehr wenig Fett enthalten ist. Einen solchen Riegel bekommt man im den unterschiedlichsten Geschmackssorten. Entweder mit Vanille, Schokolade oder sogar in fruchtigen Geschmacksrichtungen.

Man kann natürlich auch einen solchen Riegel in der heimischen Küche selbständig zubereiten. Hierfür benötigt man Magerquark, Süßungsmittel, Haferflocken, Nüsse und Rosinen. Natürlich darf auch hochwertiges Eiweiss-Pulver nicht fehlen. So kann man auf eine sehr leckere Art und Weise Eiweiss zu sich nehmen.